I.O.U. Deutschland e. V.

Seitenanfang
Seite
News

Aktuelles

Bericht IDM 2017 Steinhuder Meer

10.11.2017

Internationale Deutsche Meisterschaft der O-Jollen-Klasse 2017

 

Die Aussicht, nach 2008 wieder eine deutsche Meisterschaft in Steinhude zu segeln, war schon klasse. Wenn es gegangen wäre, hätte ich meine Meldung 2 Jahre zuvor bereits abgegeben. Diese Meisterschaft im SLSV zu erleben war schon vorab eine Krönung. Alle die, die 2008 bereits dabei waren, konnten ahnen, was insgesamt auf uns zukommt!

Es konnte nur ein Highlight werden!

Es wurde eine Veranstaltung, die von einer äußerst erfahren Gruppe von aktiven Seglern veranstaltet wurde. Allen voran Maggi (segelt nicht so viel, aber trotzdem hochaktiv! Ihre Handschrift bei der Tischdeko und dem Damenprogramm - unverkennbar!) und die restlichen Forstmänner! Frank Bühmann, Harry Voß, Franz Dänekas usw.! Ich kann sie nicht alle namentlich aufzählen, weil ich nicht weiß, wer sonst noch alles mitgewirkt hat. Die Mannschaft auf dem Startschiff, die Motorbootfahrer, die junge Truppe an Land und auf dem Wasser... ! Sie alle nahmen sich frei, Urlaub oder sonst wie Zeit für die O-Jollen! Das ist heute nicht mehr selbstverständlich!

Dann die Küche! Wenn man trotz anstrengender Segelei, gewichtiger nach Hause kommt, als man dort anreiste, dann hat auch sie phantastisches auf den Tisch gebracht. Alle machten ihrem Namen Ehre und bescherten uns eine Meisterschaft, ohne Fehl und Tadel! Dafür sei es hier geschrieben und ich danke euch im Namen aller die dies erleben durften!

Seglerisch hat man mir in dieser Woche ordentlich die Krone verbogen! Widrigste Winde aus Nordost, mit denen ich überhaupt nicht zurechtkam; und doch andere hatten damit weniger Probleme. Selbst Steinhuder Segler, die sich wirklich auf ihrem See auskennen, kamen kopfschüttelnd an Land. Na ja, dann isses eben so!! Das ein oder andere konnte man eben doch nicht sehen!

Was soll es? An Land hob sich täglich die Stimmung, Fingerfoot, Freibier --- man musste schon aufpassen, es gab ja noch jeden Abend etwas auf die Teller! Die gemeinsamen Abendessen, alles rund und perfekt. Mehrere Tombolas mit ungemein viel Passfaktoren, rundeten das alles ab.

Was die seglerischen Ergüsse anging, irgendwie belegten drei Holländer die ersten Plätze. Ton op de Weegh, als Deutscher Meister 2017, gefolgt (punktgleich) von Jan ten Hoeve (als Wahldeutscher) und der Bronzemedallist Thies Bosch. Dann erst konnte unser lieber Knut Wahrendorf seinen Preis entgegennehmen. Als 16. und erster Leidtragender schenke man mir noch eine dicke Pulle Sekt. Wie gesagt – die Krone ordentlich verbogen! Die restlichen Platzierungen bitte ich der Ergebnisliste zu entnehmen!

Was mich aber unterschwellig wirklich traurig macht ist, über diese Meisterschaft und es war wirklich eine Veranstaltung der Sonderklasse, wurde bis heute kein einziges Wort geschrieben. Kann mir das mal einer erklären. Ich finde es beschämend! Was hat euch Aktiven gefehlt, was hättet ihr sonst noch erwartet, gab es etwas, was ich nicht mitbekommen habe???? Sagt es mir! Die Enttäuschung der Steinhuder Mannschaft ist fühlbar. Zumal die Berichte von noch so kleinen Tümpeln und Veranstaltungen gang und gebe sind, das ist auch gut so, doch die IDM 2017 hat in keinerlei Berichtsform oder in irgendwelchen Medien stattgefunden!

 

Zum Saisonende, im November 2017!

 

Euer Rolli, GER 1

 

 

 

 
Powered by CMSimpleRealBlog
 
Seitenanfang nächste Seite »

Bitte sendet alles was auf unserer Homepage stehen soll an:

 

Olympiajolle(at)gmx.de oder benutzt das Kontaktformular!

 

Vielen Dank.


Regatten 2021

 

ÖKM 2021

Österreich, Neusiedlersee

vom 04.06. bis 06.06.2021

 

IDM 2021

Deutschland, Bad Zwischenahn

Zwischenahner Meer

vom 07.07. bis 11.07.2021

 

Euro 2021

Italien, Gardasee

ASD Marina Navene

(Via Gardesana 205)

vom 23.08. bis 27.08.2021

Hier gibt es noch weitere Infos!

 

ONK 2021

Niederlande, Slotermeer

vom 02.09. bis 05.09.2021

 


Regatten 2022

 

IDM 2022

Deutschland, Berlin

Großer Müggelsee

vom 28.06. bis 02.07.2022

Vorregatta Müggelpokal

vom 25.06. bis 26.06.2022

 

Euro 2022

Österreich,

Neusiedlersee


Alle Ergebnisse innerhalb 1 Woche bitte an:

info@seglerinfo.de

(html, txt oder csv Format)

oder zur Not per Fax: +49 (0)3212 1021265

 

Seitenanfang
Seite
News

Internationale Deutsche

Meisterschaft

2020 Steinhuder Meer

von 61 Startern

  

01. Platz NED 8       Thies Bosch

02. Platz GER 1460 Wolfgang Höfener

03. Platz GER 1535 Göran Freise

                          

...hier geht es zu den Ergebnissen.


 

 Europameisterschaft

2020

NED, Braasemermerr

von 66 Startern

 

01. Platz NED 673 Onno Yntema 

02. Platz NED 8 Thies Bosch

03. Platz NED 532 Joop de Jong

 

Zum Ergebnis

 


 

ONK Niederl.

Meisterschaft 2020

Grevelingen

von 65 Startern

 

01. Platz NED532 Joop de Jong

02. Platz NED 8 Thies Bosch

03. Platz GER 84 Jürgen Alberty

 

Zum Ergebnis

 


 Höchste Teilnehmerzahl bei einer deutschen Ranglistenregatta 2020

Pfingstwettfahrt

Steinhuder Meer

mit 41 Startern

 

01. Platz NED 8       Thies Bosch

02. Platz GER 84     Jürgen Alberty

03. Platz GER 1366 Christian Seikrit

... hier geht es zu den Ergebnissen.

 


 UNSERE Deutsche TOP TEN

2020

01. Platz  Jürgen Alberty

02. Platz  Christian Seikrit

03. Platz  Göran Freise

04. Platz  Roland Franzmann

05. Platz  Thomas Müller-Merx

06. Platz  Axel Forstmann

07. Platz  Kai Jürgen Mölders

08. Platz  André Räder

09. Platz  Thomas Leitl

10. Platz  Hermann M. Blum

von 106 qualifizierten Seglern

mit mind. 9 Wettfahrten.

Insgesamt waren wir im Jahr 2020

221 Segler die mindestens an einer

Ranglistenregatta teilgenommen haben.

... hier geht es zur Jahresrangliste 2020.


Reisekönig 2020

Christian Seikrit

GER 1366 mit 54 Wettfahrten

in 11 Regatten!!


 

Was fahren die TOP TEN der Deutschen Rangliste 2020 für Material?


 

 

 

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login