I.O.U. Deutschland e. V.

Seitenanfang
Seite
News

Aktuelles

Meldung Klaus Harte Gedächtnispreis Berlin Tegler See 07.04.-08.04.2018

09.03.2018

KLAUS HARTE GEDÄCHTNISPREIS

Der Klaus Harte Gedächtnispreis seit 1965 ausgesegelt in Tegel

Ursprünglich wurde der „Frühlings-Cup” von Klaus Harte 1965 ins Leben gerufen und das erste Mal für die Klassen O-Jolle, Finn-Dighy, H-Jolle und 15er Jollenkreuzer ausgesegelt. Die Umbenennung in Klaus Harte Gedächtnispreis wurde von den Mitgliedern des Segel-Club Odin erstmalig 2006 durchgeführt. Aktuell wird der Preis für die Klassen O-Jolle und Varianta ausgetragen. Zur aktuellen Ausschreibung und zum Meldeformular.

Klaus Harte - der jüngste Schiedsrichter aller Zeiten

Anlässlich der Kieler Woche segelte Klaus Harte bei Starkwind mit seinem Finn-Dinghy und kenterte in der Kieler Bucht. Bei diesem Unfall schluckte er so viel Wasser, dass er von einem Marine Begleitboot gerettet werden musste. Zu einem der Soldaten an Bord sagte er: „Bevor ich die ganze Ostsee aussaufe werde ich lieber Schiedsrichter!”
So geschah es auch: Klaus wurde mit nur 34 Jahren der jüngste Schiedsrichter aller Zeiten.

In der Folgezeit engagierte er sich sehr stark für den Nationalen und Internationalen Segelsport. 1987 wurde er zum „International Judge” und 1999 zum „International Umpire” ernannt. Klaus nahm an 44 Großveranstaltungen teil, darunter 21 Kieler Wochen, 13 Europameisterschaften, 16 Weltmeisterschaften und unzählige Deutsche Meisterschaften. Der Höhepunkt seiner Schiedsrichter-Laufbahn war 1996 die Einladung als einziger deutscher Schiedsrichter, bzw. Wettfahrtrichter bei dem olympischen Spielen in Barcelona teilzunehmen. Als Mitglied des Wettsegelausschusses des Deutschen-Segler-Verbandes übersetzte er die Internationalen Wettfahrtregeln vom Englischen ins Deutsche.

Aus Frühlingscup wird Klaus Harte Gedächtnispreis

Nach seinem Tod am 04. Oktober 2005 änderten ihm zu Ehren die Mitglieder des Segel-Club Odin den von ihm gegründeten Frühlings-Cup in Klaus Harte Gedächtnispreis.

Wir sind stolz und dankbar, dass wir mit Klaus Harte einen Teil seines Lebensweges in unserem Club miterleben durften.

Michael Hallmann, 1. Vorsitzender a.D. des Segel Club Odin

 
Powered by CMSimpleRealBlog
 
 
Seitenanfang nächste Seite »

Wir suchen Helfer für den Webmaster!


Bitte sendet alles was auf unserer Homepage stehen soll an:

 

Olympiajolle(at)gmx.de oder benutzt das Kontaktformular!

 

Vielen Dank.


Regatten 2018

 

IDM 2018

Deutschland, Gr. Plöner See

vom 20.08. bis 24.08.2018

 

Plön-Cup

Vorregatta vom 18.08. bis 19.08.2018

 


  

 

 Alle Ergebnisse innerhalb 1 Woche bitte an:

info@seglerinfo.de

(html, txt oder csv Format)

oder zur Not per Fax: +49 (0)3212 1021265

 

Seitenanfang
Seite
News

Sponsoren I.O.U. Deutschland

 

 

 

 

 

Hier könnte Ihre Werbung stehen!  

 

 

 

 


Internationale Deutsche Meisterschaft 2017

 

01. Platz  NED 17 Ton op de Weegh

02. Platz  GER 17 Jan ten Hoeve

03. Platz  NED 665 Thies Bosch

                                 

...hier geht es zu den Ergebnissen.


 

 Europameisterschaft 2018 Dümmersee GER

 

01. Platz NED 665 Thies Bosch

02. Platz GER 3 Harry Voss

03. Platz NED 628 Wim Bijlsma

... hier geht es zu den Ergebnissen.


 

 UNSERE TOP TEN

2017

 

01. Platz  Jan ten Hoeve

02. Platz  Knut Wahrendorf

03. Platz  Roland Franzmann

04. Platz  Donald Lippert

05. Platz  Göran Freise

06. Platz  Peter Lippert

07. Platz  Christian Seikrit

08. Platz  Axel Forstmann

09. Platz  Heinz-Jürgen Mölders

10. Platz  Johannes Schulte

von 120 qualifizierten Seglern

mit mind. 9 Wettfahrten.

 

Insgesamt waren wir im Jahr 2017

198 Segler die mindestens an einer

Ranglistenregatta teilgenommen haben.

... hier geht es zur Jahresrangliste 2017.


Reisekönig 2017

 

Knut Wahrendorf

GER 1509 mit bisherigen 55 Wettfahrten

in 15 Regatten!!


 

Was fahren die ersten 10 der Deutschen Rangliste 2017 für Material?


 

 

 

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login